Die Volleyballabteilung des TuS Nortorf freut sich über neue Trikots, die dank einer großzügigen Unterstützung durch Gastronom Ulf Heeschen vom Kirchspiels Gasthaus in Nortorf angeschafft werden konnten. Im Rahmen eines Pokalspieltages wurden die Trikots nun übergeben. Alle Aktiven zeigten sich begeistert über die neue schicke Spielkleidung, und gingen hochmotiviert in die beiden anschließenden Pokalspiele gegen zwei Kieler Teams. Dort wurde dann guter und spannender Volleyballsport geboten.Beim TuS Nortorf wird Volleyball in der Mixed-Variante gespielt, d.h. Frauen und Männer spielen gemeinsam. Mit zwei Mannschaften werden in verschiedenen Klassen in einer frei organisierten Hobby-Volleyballrunde Punkt- und Pokalspiele ausgetragen. Momentan erfreut sich die Abteilung wachsender Beliebtheit, was sich in steigenden Mitgliederzahlen zeigt. Als Neuigkeit gibt es seit einiger Zeit nun auch ein Trainingsangebot für Jugendliche im Alter zwischen 10 – 14 Jahren, das von einem engagierten Volleyballer geleitet wird, und bisher sehr gut ankommt. Abteilungsleiter Jan Hoffmann bedankte sich bei Ulf Heeschen für die neuen Trikots, und zeigte sich erfreut, dass dadurch auch die Nortorfer „Randsportart“ Volleyball unterstützt wird.

CategoryVolleyball
   
     © 2021 TuS Nortorf Umsetzung: multiformes Design