Christa Ströh

Ansprechpartnerin
04392 / 1515
Trainer & Abnehmer:

  • Boje, Renate
  • Gustävel, Egon
  • Köpke, Hans-Ulrich
  • Piest, Thorsten
  • Schimrock, Carsten
  • Schüler, Inge
  • Steffan, Jutta
  • Ströh, Christa (Leitung)
  • Thon, Ulrich

Trainingszeiten Sportabzeichen

Wir bedanken uns bei allen Sportler/-innen, die trotz der Corona-Einschränkungen auch im Jahr 2021 so zahlreich teilgenommen haben und hoffen, Euch auch in diesem Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Ab Mittwoch, den 01.06.2022 findet wöchentlich in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz die Leistungsabnahme statt. Die Abnahmen finden auch während der Schulferien statt. Letzter Abnahmetermin ist dann am Mittwoch, dem 07.09.2022.

Um Euch bis zum 01.06.2022 fit zu halten bzw. zu machen, folgende Empfehlung des DOSB:

10 Tipps für das Sportabzeichen Wintertraining

Leistungsabnahme Radfahren (nur mit Helm)

Für die Leistungsabnahme in der Disziplin Radfahren (5 km, 10 km, 20 km) könnt Ihr Euch den 17.08. und den 24.08.2022 vormerken. Welcher der beiden Termine ausgewählt wird, wird rechtzeitig auf dieser Seite bekannt gegeben.

Vergabe des Sportabzeichens

Coronabedingt, werden wir in der nächsten Zeit keine gemeinsame Veranstaltung zur Vergabe des Sportabzeichens 2021 durchführen. Wir bitten hierfür um Euer Verständnis, aber Gesundheit aller geht vor! Wir überlegen, wie wir Euch alternativ Eure Urkunden übergeben können. Näheres werden wir hier rechtzeitig mitteilen.

Allgemeine Hinweise zum Deutschen Sportabzeichen

Der Deutsche Sportbund verleiht das Sportabzeichen (DSA) als Auszeichnung für gute vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit in Bronze, Silber oder Gold. Die auf den Ebenen Bronze, Silber und Gold erbrachten Leistungen werden mit Punkten bewertet:

  • Bronze = 1 Punkt
  • Silber = 2 Punkte
  • Gold = 3 Punkte

Um das DSA zu erwerben, müssen mindestens vier Leistungen (je eine Disziplin aus den Disziplingruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination) auf der Ebene Bronze (= 4 Punkte) erbracht werden, d. h. Minderleistungen in einer Disziplingruppe können nicht durch Mehrleistungen in einer anderen Disziplingruppe kompensiert werden. Wurde in den vier Disziplingruppen keine Schwimmdisziplin gewählt, ist zusätzlich noch der Nachweis der Schwimmfertigkeit zu erbringen. Die Gesamtbewertung nach Punkten und die jeweiligen Zuordnung zu den drei Leistungsstufen stellt sich wie folgt dar:

  • Bronze = 4 – 7 Punkte
  • Silber = 8 – 10 Punkte
  • Gold = 11 – 12 Punkte

Hinweis: Viele Krankenkassen erkennen das DSA im Rahmen ihres Bonusprogramms an.

Leistungskatalog für Kinder und Jugendliche (w/m) von 6 – 17 Jahren

PDF-Download

Leistungskatalog für Frauen und Männer von 18 – >90 Jahren

PDF-Download

Nachweis der Schwimmfertigkeit

PDF-Download

Weitere Informationen und Downloads unter
www.deutsches-sportabzeichen.de

Aktuelles von der Sparte Leichtathletik